About us

IDEA League Partners

TU Delft
ETH Zurich
RWTH Aachen
Chalmers


The IDEA League, founded in 1999, is a network of four leading universities of technology and science. Our joint activities in education, research and quality assurance, as well as our joint participation in EU programmes and initiatives make us a model of European cooperation. Together, we create added value by pooling resources for collaborative and complementary programmes for our students, researchers and staff.

Initialzündung für Elektrische Netze der Zukunft

RSS RWTH Aachen - 28.10.2014

„Jetzt geht’s endlich richtig los, die mit Spannung erwartete Förderzusage aus Berlin ist da. Wir waren zwar immer der Ansicht, dass wir mit einem überzeugenden Forschungskonzept und renommierten industriellen Partnern die beantragten Fördermittel bekommen, aber ein letzter Rest Unsicherheit ist wohl unvermeidlich.“ Professor Rik W. De Doncker, der an der RWTH Aachen unter anderem das Energieforschungszentrum E.ON ERC leitet, freut sich offensichtlich sehr über die positive Nachricht aus dem Bundesministerium für Bildung und Forschung, BMBF.

Auf den Lehrer kommt es an

RSS RWTH Aachen - 28.10.2014

Das Lehr- und Forschungsgebiet Didaktik der Mathematik der RWTH Aachen hat gemeinsam mit dem Deutschen Verein zur Förderung des mathematischen und naturwissenschaftlichen Unterrichts e.V., MNU, wieder einen Lehrerfortbildungstag Mathematik durchgeführt.

Konferenz der German Studies Association of Australia

RSS RWTH Aachen - 28.10.2014

Univ.-Prof. Dr. Ludwig Deringer vom Lehr- und Forschungsgebiet Amerikanistik und Kanadistik der RWTH Aachen wird an der internationalen und interdisziplinären Konferenz "The Foreign and the Self in German Literature, Society and Culture" teilnehmen. Diese wird von der German Studies Association of Australia (GSAA) an der University of Sydney vom 26. bis 28. november ausgerichtet. Professor Deringer wird einen Vortrag über das Thema "Christine Lavant and Emily Dickinson: The Religious Lyric in International Contexts" halten. Der Sammelband zur Vorläuferkonferenz (University of Queensland in Brisbane, 2011) erschien im Mai 2014 unter dem Titel Interculturality in German Studies (Eds. Alan Corkhill and Alison Lewis). Hierzu steuerte Professor Deringer folgenden Aufsatz bei: " 'Alte Geschichten': The Brothers Grimm, American Exile and Carl Zuckmayer's Die sieben einfachen Dinge or Vermonter Roman".

ChemCar Wettbewerb 2014

RSS RWTH Aachen - 28.10.2014

Auf dem ChemCar Wettbewerb 2014 traten sieben Teams aus ganz Deutschland und ein polnisches Team der TU Lodz mit selbst konstruierten Fahrzeugen gegeneinander an. In diesem Jahr setzte sich das Team HydRotor der RWTH Aachen mit ihrem Gefährt gegen die Konkurrenz durch und belegte den ersten Platz.

TU Delft's ambulance drone drastically increases chances of survival of cardiac arrest patients

RSS TU Delft - 27.10.2014
Graduate student Alec Momont of TU Delft has designed an unmanned, autonomously navigating mini aeroplane that can quickly deliver a defibrillator to where it is needed. A network of such drones could significantly increase the chance of survival following a cardiac arrest: from 8% to 80%!

Ebola-Medikation – Möglich, aber umstritten

RSS RWTH Aachen - 24.10.2014

Bereits über zweitausend Todesopfer hat das Ebola-Virus, das in 80 Prozent der Fälle tödlich verläuft, laut WHO in Afrika bereits gefordert. Nun droht zudem eine weltweite Ausbreitung. Aber es existiert ein experimentelles Medikament, das vom Fraunhofer-Institut für Molekularbiologie und Angewandte Ökologie an der RWTH als einziger Einrichtung in Europa hergestellt werden könnte. Allerdings ist das Medikament noch nicht freigegeben.

Flu viruses disguised as waste

RSS ETH Zurich - 23.10.2014
Viruses cannot multiply without cellular machinery. Although extensive research into how pathogens invade cells has been conducted for a number of viruses, we do not fully understand how the shell of a virus is cracked open during the onset of infection thus releasing the viral genome. An ETH Zurich led research team discovered how this mechanism works for the influenza virus – with surprising results.

 

 
Last update 14 October 2014 • SitemapPrint